Direkt zum Inhalt
top

Wie Sie zum Flotten-Profi werden

Flotten-Management
Flotten-Management

Der zweite Teil unserer Fuhrparkmanagement Serie. Haben auch Sie alle Punkte bereits überprüft und in Ihrem Unternehmen abgedeckt?

Netzwerke

Netzwerke, die Ihren Fuhrparkbetrieb unterstützen, sind unerlässlich, sei es für die Versorgung mit Fahrzeugen, die Wartung, Instandhaltung und Reparatur, die Betankung oder das Aufladen. Wir von FLEETCOR bieten Ihnen ein etabliertes, breites Netzwerk für viele Dienstleistungen: Im Shell- und Partnernetzwerk bieten wir mehr als 26.000 Stationen europaweit an, mit der Novofleet Card werden Sie an über 7.000 Niedrigpreistankstellen bestens versorgt und mit unserer EV Travelcard profitieren Sie von mehr als 215.000 Ladepunkten in Europa, damit Ihnen nie der Strom ausgeht.

Breite Netzabdeckung in Deutschland und europaweit

Online

Alles rund um das Flottenmanagement wird zunehmend digitalisiert, und die Umstellung auf Online-Systeme anstelle von Tabellenkalkulationen oder papierbasierten Aufzeichnungen kann Ihnen helfen, effizienter und effektiver zu arbeiten. Ob es sich um die Online-Bezahlung und -Rückerstattung von Kraftstoff und Ausgaben handelt oder um die Verwendung von Dashboards zur Anzeige des Fahrzeugstatus in Echtzeit - Online-Prozesse können den Verwaltungsaufwand und die Kosten reduzieren. Ein digital und automatisch geführtes Fahrtenbuch z.B. kann Ihnen dabei bereits helfen.

Einsicht in die Carnet Desktop-Version

 

Zahlungen

Trotz aller Strategie und Planung kostet Ihr Fuhrpark letztlich das, was Sie für ihn bezahlen, wenn er auf der Straße arbeitet. Daher ist es wichtig, dass die Zahlungen sorgfältig kontrolliert werden, damit Ihre täglichen Erfahrungen mit Ihrem Budget übereinstimmen. An dieser Stelle kommen Tankkarten ins Spiel. Mit ihnen können Sie die Zahlungen an einer Stelle verwalten, einen klaren Überblick über die Ausgaben erhalten und diese auch kontrollieren. Bei FLEETCOR haben wir Karten für alle Arten von Flottenkosten. Sehen Sie hier.

 

Quantitative Forschung

Um Entscheidungen darüber zu treffen, wie Ihr Fuhrpark Ihrem Unternehmen nützen kann, brauchen Sie gute quantitative Daten, um bessere Entscheidungen treffen zu können. Dabei kann es sich um Betriebskosten, Zuverlässigkeit oder eine beliebige Anzahl von Metriken handeln. Aber Sie können nur verwalten, was Sie messen. Wenden Sie sich an Lieferanten, die Ihnen diese Daten in klarer und verwertbarer Form zur Verfügung stellen können oder informieren Sie sich über unsere Fuhrparklösungen, gerne auch persönlich.

 

Wiedervermarktung

Die Flottenindustrie wird durch den Gebrauchtwert von Pkw, Transportern und Lkw gestützt. Gute Gebrauchtwerte sorgen für bessere Lebenszykluskosten, und deshalb ist es wichtig, eine Strategie für die Wiedervermarktung Ihrer Fahrzeuge zu entwickeln, um diese zu maximieren. Egal, ob es sich um optimale Vertragslängen oder Laufleistungen oder um Regeln für den Fahrzeugzustand handelt, ein Plan für die Wiedervermarktung wird sich positiv auf Ihren ROI auswirken und die Gesamtkosten senken.

 

Wartung, Instandhaltung und Reparatur

Für jedes Unternehmen ist es natürlich wichtig, dass die Fahrzeuge auf der Straße bleiben. Deshalb brauchen Sie Partner, die diese Aufgabe für Sie übernehmen, damit Sie die Kosten senken und die Verfügbarkeit erhöhen können. Tatsache ist, dass Wartung und Reparatur nicht für alle Fahrzeuge gleich teuer sind. Daher brauchen Sie einen Partner, der Ihnen Transparenz bietet, der es Ihnen ermöglicht, die tatsächlichen Kosten für Teile und Arbeit zu ermitteln, damit Sie die finanziellen Auswirkungen von SMR vollständig verstehen.

 

Auslastung

Eine bessere Auslastung der Fahrzeuge erhöht die Produktivität des Unternehmens, daher sollten Sie dafür sorgen, dass die Fahrzeuge stets einsatzbereit sind. Das bedeutet regelmäßige Wartung und Reparaturen, Lieferanten, die Pannen und Unfälle effizient managen können, Mitarbeiter, die für den Zustand der Fahrzeuge verantwortlich sind, und die Verwendung des richtigen Autos, Lieferwagens oder Lastwagens für die jeweilige Aufgabe.

 

Mehrwertsteuer

Die Verwaltung der Mehrwertsteuer ist eine notwendige Aufgabe für alle Unternehmen, und es zahlt sich aus, so effizient wie möglich zu sein und alles, was Ihnen zusteht, zurückzufordern. Es ist wichtig, dass Sie mehrwertsteuerkonforme Rechnungen ausstellen, aber wenn die Mitarbeiter die Waren und Dienstleistungen selbst bezahlen, kann dies schwierig sein. Mit FLEETCOR-Karten erhalten Sie stattdessen direkt mehrwertsteuerkonforme Rechnungen und können so sicherstellen, dass Sie die geschuldeten Beträge zurückfordern können.

 

Rendite

Wissen Sie, was Ihr Fuhrpark Sie wirklich kostet? Nicht nur in der Anschaffung und im Betrieb, sondern auch im Nutzen für Ihr Unternehmen? Wenn Sie die Kapitalrendite und den Ertrag der Fahrzeuge und ihrer Leistungen für Sie verstehen, haben Sie einen ganzheitlicheren Blick auf die Arbeitsweise Ihres Unternehmens.

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserer zweiteiligen Serie, einen besseren Überblick geben und wir Ihnen bei der Erleichterung Ihres Fuhrparkmanagements unter die Arme greifen konnten.

 

Hier geht's noch einmal zu Teil 1

 

FLEETCOR NEWS
- BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!

Pannenhilfe: Das ist wichtig

Geplatzter Reifen, Motorschaden oder leere Batterie: Es gibt viele Gründe für e

Mehr erfahren

Laden in Deutschland

Das Laden eines elektrischen Fahrzeugs in Deutschland wird immer populärer.

Mehr erfahren

Gutschein für den Sommerurlaub sichern!

Der Sommer ist in den meisten Ländern Europas schon eingetroffen!

Mehr erfahren

FLEETCOR gleicht in 2021 229.040 Tonnen CO2 aus

Nürnberg, Deutschland (31.05.2022) - FLEETCOR gab heute aktualisierte kumulative Leistungskennzah

Mehr erfahren
bg
Sie sind unschlüssig und brauchen mehr Informationen? Lassen Sie sich zurückrufen!

Sie sind nicht in der Stimmung für nervige Jingles und lange Wartezeiten und möchten mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren?

Lassen Sie sich vom FLEETCOR Vertriebsteam zurückrufen und wir finden gemeinsam eine passende Lösung. Einfach Anfrage senden und wir melden uns gerne bei Ihnen:

questions bg