Direkt zum Inhalt
top

FLEETCOR gleicht in 2021 229.040 Tonnen CO2 aus

Unser Partner Clean Advantage
Unser Partner Clean Advantage

Nürnberg, Deutschland (31.05.2022) - FLEETCOR gab heute aktualisierte kumulative Leistungskennzahlen bekannt, die sich aus dem Clean Advantage-Programm ergeben - einer Nachhaltigkeitsinitiative, die die CO2-Emissionen aller gekauften Liter Kraftstoff misst und reduziert. Das Programm wurde 2017 ins Leben gerufen. Zusammen mit FLEETCOR Kunden konnte das Unternehmen in 2021 229.040 Tonnen CO2 allein in Deutschland ausgleichen, das einem CO2-Verbrauch von ca. 20.000 deutschen Haushalten entspricht.

Durch Investitionen in zertifizierte Kohlenstoffprojekte neutralisiert das Clean Advantage-Programm CO2-Emissionen und finanziert gleichzeitig Innovationen und Fortschritte bei Technologien zur Kohlenstoffreduzierung, wie z.B. durch Wiederaufforstungsarbeiten, Wasserkraftwerke, Solarenergieprojekte uvm. Zusätzlich und unabhängig von Kohlenstoffberechnungen arbeitet das Programm mit lokalen gemeinnützigen Organisationen zusammen, um lokale Grünflächen wiederherzustellen.

Nach Angaben von Climate Transparency ist der Verkehrssektor für 29,27 % der energiebezogenen CO2-Emissionen in der EU verantwortlich. Auch wenn die Dekarbonisierung viele Jahre dauern wird, bieten CO2-Kompensationen eine Möglichkeit, die Emissionen kurzfristig zu reduzieren.

„Umweltfragen waren noch nie so wichtig wie heute. Wir sind auf dem Weg, ein ökologisch nachhaltigeres Unternehmen zu werden. Der Übergang wird nicht über Nacht geschehen, aber wir unternehmen wichtige Schritte, um dorthin zu gelangen, und das Clean Advantage-Programm ist eine der Möglichkeiten, wie wir daran arbeiten, eine Brücke zu einer nachhaltigeren Zukunft zu bauen", so die Unternehmensleitung.

Das Clean Advantage-Programm wird von GreenPrint, einem Umwelttechnologieunternehmen, durchgeführt, das branchenübergreifende Unternehmenslösungen entwickelt, um Unternehmen bei der Berechnung von Treibhausgasemissionen und der Reduzierung der Umweltbelastung durch Kohlenstoff-, Kunststoff- und Wasserverbrauch zu unterstützen. Die Emissionen werden durch die Verwaltung eines breit gefächerten Portfolios von zertifizierten Projekten zur Kohlenstoffreduzierung auf der ganzen Welt neutralisiert.

„Dieses Programm macht es den Kunden des Unternehmens leicht, eine kluge Entscheidung für die Umwelt zu treffen", sagt Pete Davis, Gründer und CEO von GreenPrint. „Wir sind stolz auf die positive und messbare Wirkung, die das Programm weiterhin hat."


Über GreenPrint

GreenPrint, ein PDI Unternehmen, unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung und Vermarktung von Programmen, die eine nachhaltige Wirkung haben und gewinnbringende Ergebnisse liefern. Ein Inc. 5000-Unternehmen und Mitglied von 1 % for the Planet, unterstützt GreenPrint mit seinen schlüsselfertigen Angeboten Unternehmen dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und gleichzeitig den Markenwert und die Kundenbindung zu erhöhen - und macht es Unternehmen leicht, Gutes zu tun, indem sie Gutes tun. GreenPrint ist auf dem besten Weg, bis 2025 über 30 Millionen Tonnen Kohlenstoff auszugleichen.

FLEETCOR NEWS
- BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!

So machen Sie Ihre Firmenflotte winterfest

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und langsam, aber sicher kommt

Mehr erfahren

Förderung von E-Autos: Alle wichtigen Fakten und Daten

Um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, sollen in Deutschland mehr Elektro-Aut

Mehr erfahren

Pannenhilfe: Das ist wichtig

Geplatzter Reifen, Motorschaden oder leere Batterie: Es gibt viele Gründe für e

Mehr erfahren
bg
Sie sind unschlüssig und brauchen mehr Informationen? Lassen Sie sich zurückrufen!

Sie sind nicht in der Stimmung für nervige Jingles und lange Wartezeiten und möchten mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren?

Lassen Sie sich vom FLEETCOR Vertriebsteam zurückrufen und wir finden gemeinsam eine passende Lösung. Einfach Anfrage senden und wir melden uns gerne bei Ihnen:

questions bg